Franz Graw
 (C) & (P) Franz Graw 2020
Der Kunstmaler Franz Graw wurde 1964 in Düsseldorf geboren und lebt und arbeitet bis heute in seiner Heimatstadt. Sein künstlerisches Schaffen umfasst vor allem Ölgemälde, Skulpturen, Collagen, Linoldrucke,Zeichnungen und Tonarbeiten. Schon als Kind liebte er die Malerei, und es faszinierten ihn die bunten Farben der "Alten Impressionisten"und Architektur, doch begann er seine Tätigkeit als Kunstmaler erst 1984. Zunächst beschäftigte er sich mit impressionistischen Bildern, entwickelte dann aber im Laufe der Zeit durch eingehendes Selbststudium, Malen und Experimentieren mit verschiedenen Stilrichtungen seinen ganz eigenen,unverkennbaren Stil, seine unverwechselbare künstlerische "Handschrift" mit intensiven Farben und einer Fülle von Details. Es blieb für ihn eine Herausforderung, sich nicht den Normen anzupassen und sich nicht von den Meinungen Außenstehender abhängig zu machen, sondern unbeirrt und kraftvoll seine individuelle Kreativität in immer wieder ganz neue Ölgemälde umzusetzen. Jede freie Minute nutzt er für Studien, Entwürfe und Skizzen. Der Erfolg ist ein schon jetzt erstaunliches und unvergleichbares Werk künstlerischen Schaffens. In jüngster Zeit begann er leidenschaftlich damit,neue Ausdrucksmöglichkeiten zu erforschen und seine Vorstellungen dreidimensional in Skulpturen umzusetzen. Sein Schaffen ist beflügelt davon, seine eigenen Ideen künstlerisch zu gestalten ohne an die Urteile anderer oder an die Verkäuflichkeit seiner Werke zu denken. Um das zu erreichen, machte Graw sich vom Kunstmarkt finanziell unabhängig und nahm eine Halbtagsstelle als Restaurator an. Ein Teil seiner ca. 500 Ölgemälde, seiner zahlreichen Linoldrucke, Collagen und Zeichnungen sind seit 2000 auf seiner Webseite zu sehen unter Der Künstler stellt in Einzel - und Gruppenausstellungen aus. Zum Beispiel: - Messe Aktiv Leben 1998 - Düsseldorf - Messe Aktiv Leben 2000 - Düsseldorf - Haus Greiffenhorst 2001- Krefeld - Haus Greiffenhorst 2002 - Krefeld - HUNTENKUNST 2006 internationale Kunstmesse 19.,20.,und 21.Mai 2006 - Doetinchem, NL - M a r z i a r t Internationale Galerie 07.Juli 2006 bis 03.August 2006 - Hamburg - ART-DOMAIN GALLERY 17 November - 20 Dezember 2006 - Leipzig - KUNST-FORUM-INTERNATIONAL KLEINFORMAT- Ausstellung 2. bis 22. Dezember 2006 - Meisterschwanden - HUNTENKUNST 2007 internationale Kunstmesse 11.,12.,und 13.Mai 2007 - Doetinchem, NL - KUNSTMESSE SALZBURG 2007 - Vertreten durch die Galerie ALTA RIPA Am 09., 10. und 11 November 2007 - GALLERIA POLIEDRO - Oktober 2007 bis Oktober 2008 Trieste - ITALIEN - FEBRUART´09 des BBK Düsseldorf vom 05.02.2009 bis zum 01.03.2009 Düsseldorf , Deutschland " Malen ist mein Leben ! " Franz Graw "Ich fühle mich wie ein Zauberer,in meinen Bildern erschaffe ich meine eigene Welt !" Franz Graw "Zauberwelten" Einen eigenen Zauber haben die Bilder von Franz Graw. Er ist ein Vielarbeiter dem die Themen nie auszugehen scheinen und dessen witzige Betrachtungsweisen oft zum Schmunzeln anregen. Harald Gatermann www.augenwaesche.com
Franz Graw
 (C) & (P) Franz Graw 2020
Der Kunstmaler Franz Graw wurde 1964 in Düsseldorf geboren und lebt und arbeitet bis heute in seiner Heimatstadt. Sein künstlerisches Schaffen umfasst vor allem Ölgemälde, Skulpturen, Collagen, Linoldrucke,Zeichnungen und Tonarbeiten. Schon als Kind liebte er die Malerei, und es faszinierten ihn die bunten Farben der "Alten Impressionisten"und Architektur, doch begann er seine Tätigkeit als Kunstmaler erst 1984. Zunächst beschäftigte er sich mit impressionistischen Bildern, entwickelte dann aber im Laufe der Zeit durch eingehendes Selbststudium, Malen und Experimentieren mit verschiedenen Stilrichtungen seinen ganz eigenen,unverkennbaren Stil, seine unverwechselbare künstlerische "Handschrift" mit intensiven Farben und einer Fülle von Details. Es blieb für ihn eine Herausforderung, sich nicht den Normen anzupassen und sich nicht von den Meinungen Außenstehender abhängig zu machen, sondern unbeirrt und kraftvoll seine individuelle Kreativität in immer wieder ganz neue Ölgemälde umzusetzen. Jede freie Minute nutzt er für Studien, Entwürfe und Skizzen. Der Erfolg ist ein schon jetzt erstaunliches und unvergleichbares Werk künstlerischen Schaffens. In jüngster Zeit begann er leidenschaftlich damit,neue Ausdrucksmöglichkeiten zu erforschen und seine Vorstellungen dreidimensional in Skulpturen umzusetzen. Sein Schaffen ist beflügelt davon, seine eigenen Ideen künstlerisch zu gestalten ohne an die Urteile anderer oder an die Verkäuflichkeit seiner Werke zu denken. Um das zu erreichen, machte Graw sich vom Kunstmarkt finanziell unabhängig und nahm eine Halbtagsstelle als Restaurator an. Ein Teil seiner ca. 500 Ölgemälde, seiner zahlreichen Linoldrucke, Collagen und Zeichnungen sind seit 2000 auf seiner Webseite zu sehen unter Der Künstler stellt in Einzel - und Gruppenausstellungen aus. Zum Beispiel: - Messe Aktiv Leben 1998 - Düsseldorf - Messe Aktiv Leben 2000 - Düsseldorf - Haus Greiffenhorst 2001- Krefeld - Haus Greiffenhorst 2002 - Krefeld - HUNTENKUNST 2006 internationale Kunstmesse 19.,20.,und 21.Mai 2006 - Doetinchem, NL - M a r z i a r t Internationale Galerie 07.Juli 2006 bis 03.August 2006 - Hamburg - ART-DOMAIN GALLERY 17 November - 20 Dezember 2006 - Leipzig - KUNST-FORUM-INTERNATIONAL KLEINFORMAT- Ausstellung 2. bis 22. Dezember 2006 - Meisterschwanden - HUNTENKUNST 2007 internationale Kunstmesse 11.,12.,und 13.Mai 2007 - Doetinchem, NL - KUNSTMESSE SALZBURG 2007 - Vertreten durch die Galerie ALTA RIPA Am 09., 10. und 11 November 2007 - GALLERIA POLIEDRO - Oktober 2007 bis Oktober 2008 Trieste - ITALIEN - FEBRUART´09 des BBK Düsseldorf vom 05.02.2009 bis zum 01.03.2009 Düsseldorf , Deutschland " Malen ist mein Leben ! " Franz Graw "Ich fühle mich wie ein Zauberer,in meinen Bildern erschaffe ich meine eigene Welt !" Franz Graw "Zauberwelten" Einen eigenen Zauber haben die Bilder von Franz Graw. Er ist ein Vielarbeiter dem die Themen nie auszugehen scheinen und dessen witzige Betrachtungsweisen oft zum Schmunzeln anregen. Harald Gatermann www.augenwaesche.com